Haltet euch bereit und lasst eure Lampen nicht verlöschen! (Lukas 12,35)

Be dressed for service and keep your lamps burning. (Luke 12:35)

Herzlich willkommen zum Gottesdienst am Ewigkeitssonntag!

Welcome to this Divine

Service on Eternity Sunday!

Liturgical greeting, Psalm 126, Prayer

Lied / Song: Light of the world

Lesung / Gospel Reading: Matthew 25:1-13

Matt 25,1-13

Das Gleichnis von den Brautjungfern

1 »Wenn Gott sein Werk vollendet, wird es zugehen wie in der folgenden Geschichte: Zehn Brautjungfern gingen mit ihren Lampen hinaus, dem Bräutigam entgegen, um ihn zu empfangen. 2 Fünf von ihnen handelten klug, die anderen fünf gedankenlos. 3 Die Gedankenlosen nahmen nur ihre gefüllten Lampen mit, 4 während die Klugen auch noch Öl zum Nachfüllen mitnahmen. 5 Weil der Bräutigam sich verspätete, wurden sie alle müde und schliefen ein.

6 Mitten in der Nacht ertönte der Ruf: ›Der Bräutigam kommt, geht ihm entgegen!‹ 7 Die zehn Brautjungfern standen auf und brachten ihre Lampen in Ordnung. 8 Da baten die Gedankenlosen die anderen: ›Gebt uns von eurem Öl etwas ab, denn unsere Lampen gehen aus.‹ 9 Aber die Klugen sagten: ›Ausgeschlossen, dann reicht es weder für uns noch für euch. Geht doch zum Kaufmann und holt euch welches!‹ 10 So machten sich die fünf auf den Weg, um Öl zu kaufen. Inzwischen kam der Bräutigam. Die fünf Klugen, die darauf vorbereitet waren, gingen mit ihm hinein zum Hochzeitsfest, und die Türen wurden geschlossen. 11 Schließlich kamen die anderen nach und riefen: ›Herr, Herr, mach uns auf!‹ 12 Aber der Bräutigam wies sie ab und sagte: ›Ich versichere euch, ich kenne euch nicht!‹

13 Darum seid wachsam, denn ihr wisst weder Tag noch Stunde im Voraus!«

Glaubensbekenntnis / Apostle's Creed

Glaubensbekenntnis 2

I believe in God, the Father almighty,
      creator of heaven and earth.

I believe in Jesus Christ, his only Son, our Lord,
      who was conceived by the Holy Spirit
      and born of the virgin Mary.
      He suffered under Pontius Pilate,
      was crucified, died, and was buried;
      he descended to the dead.
      The third day he rose again from the dead.
      He ascended to heaven
      and is seated at the right hand of God the Father almighty.
      From there he will come to judge the living and the dead.

I believe in the Holy Spirit,
      the holy Christian church,
      the communion of saints,
      the forgiveness of sins,
      the resurrection of the body,
      and the life everlasting. Amen.

Lied / Song: Zwischen Himmel und Erde

Predigt / Sermon: Offenbarung 21,1-7 /      Revelation 21:1-7

Der neue Himmel und die neue Erde

1 Dann sah ich einen neuen Himmel und eine neue Erde. Der erste Himmel und die erste Erde waren verschwunden und das Meer war nicht mehr da. 2 Ich sah, wie die Heilige Stadt, das neue Jerusalem, von Gott aus dem Himmel herabkam. Sie war festlich geschmückt wie eine Braut für ihren Bräutigam. 3 Und vom Thron her hörte ich eine starke Stimme rufen: »Dies ist die Wohnstätte Gottes bei den Menschen! Er wird bei ihnen wohnen, und sie werden seine Völker sein. Gott selbst wird als ihr Gott bei ihnen sein. 4 Er wird alle ihre Tränen abwischen. Es wird keinen Tod mehr geben und keine Traurigkeit, keine Klage und keine Quälerei mehr. Was einmal war, ist für immer vorbei.« 5 Dann sagte der, der auf dem Thron saß: »Gebt Acht, jetzt mache ich alles neu!« Zu mir sagte er: »Schreib dieses Wort auf, denn es ist wahr und zuverlässig.« 6 Und er fuhr fort: »Es ist bereits in Erfüllung gegangen! Ich bin das A und das O, der Anfang und das Ende. Wer durstig ist, dem gebe ich umsonst zu trinken. Ich gebe ihm Wasser aus der Quelle des Lebens. 7 Alle, die durchhalten und den Sieg erringen, werden dies als Anteil von mir erhalten: Ich werde ihr Gott sein und sie werden meine Söhne und Töchter sein.

 

A New Heaven and a New Earth

1 Then I saw “a new heaven and a new earth,” for the first heaven and the first earth had passed away, and there was no longer any sea. 2 I saw the Holy City, the new Jerusalem, coming down out of heaven from God, prepared as a bride beautifully dressed for her husband. 3 And I heard a loud voice from the throne saying, “Look! God’s  dwelling place is now among the people, and he will dwell with them. They will be his people, and God himself will be with them and be their God. 4 ‘He will wipe every tear from their eyes. There will be no more death’ or mourning or crying or pain, for the old order of things has passed away.” 5 He who was seated on the throne said, “I am making everything new!” Then he said, “Write this down, for these words are trustworthy and true.” 6 He said to me: “It is done. I am the Alpha and the Omega, the Beginning and the End. To the thirsty I will give water without cost from the spring of the water of life. 7 Those who are victorious will inherit all this, and I will be their God and they will be my children.

Lied / Song: Hosanna

Opfergabe / Offering Collection

Sie können die Kollekte mit SnapScan von Ihrem Handy aus bezahlen. (Mehr Informationen hier)

Oder überweisen Sie die Kollekte auf das Konto der Gemeinde mit dem Betreff ''Kollekte'', damit wir das Geld richting zuordnen und es nicht als Beitrag verbucht wird:

Standard Bank

Code: 020909

Acc.: 071537155

Fürbitten und Vaterunser / 

Prayers of Intercession and Lord's Prayer

Fürbitten Ewigkeitssonntag

Heute nennen wir vor dir, ewiger Gott,
die Namen unserer Toten.
Heute denken wir vor dir, Gott,
an die Toten, deren Namen uns verborgen sind.
In das Buch des Lebens hast du sie eingetragen.

Heute beklagen wir die Toten,
die uns nur in täglich neuen Zahlen bewusst sind.
Heute gedenken wir der Toten,
die mit Gewalt aus diesem Leben gerissen wurden.
In das Buch des Lebens hast du sie eingetragen.

Heute weinen wir um die Kinder,
die gefoltert, verschleppt und getötet wurden,
die ertrunken sind und die niemand gerettet hat.
Heute trauern wir um die Toten,
für die es keine Hilfe gab,
deren Tod unsere Herzen in Angst versetzen.
In das Buch des Lebens hast du sie eingetragen.

Du, Gott, teilst mit uns unsere Schmerzen,
bis sie aufhören.
Du, Gott, liebst mit uns die, die zu uns gehören,
und die, die wir verloren haben.
Du, Gott, teilst mit uns unsere Erinnerungen,
bis sie verblassen.
Behüte unsere Toten.

Nimm, Gott,
unsere Trauer und unsere Schuld,
unsere Schmerzen und unsere Wut,
unsere Sehnsucht und unseren Abschied.
Du bist das Leben,
verwandele unsere Angst und unsere Tränen durch deine Liebe.
Dies bitten wir durch Jesus Christus,
den du vom Tod erweckt hast.

All our supplications flow together in the prayer Jesus has taught us:

Our Father in heaven,

hallowed be your name,

your kingdom come,

your will be done,

on earth as in heaven.

Give us today our daily bread.

Forgive us our sins

as we forgive those who sin against us.

Lead us not into temptation

but deliver us from evil.

For the kingdom, the power, and the glory are yours

now and for ever. Amen.

Segen / Benediction

Benediction

The Lord bless you and keep you;

the Lord make his face shine on you

and be gracious to you;

the Lord turn his face toward you

and give you peace.

Lied / Song: So groß ist der Herr

Können wir für Sie beten?

Wer ein Gebetsanliegen hat, schicke es bitte per Email an die Pastorin (pastor@st-martini.co.za) oder per Whatsapp oder SMS an folgende Handy-Nummer: 076 130 7268.

Man kann auch gerne um einen Rückruf bitten.

Die Anliegen werden ernsthaft im Gebet aufgenommen werden. Wenn erwünscht, werden die Angaben vertraulich gehandhabt.

Nachspiel / Postlude: Oceans (You call me out)

candles-3029875__340
Blossoms
Crosses
dove

Segen und Frieden auf Ihre/deine Woche! 

Blessings and peace to you this week!

© 2020 by St. Martini Church Cape Town. Proudly created with Wix.com

  • YouTube
  • Facebook