Herzlich willkommen zum Gottesdienst am 2. Advent / Nikolaustag!

Selig sind die Barmherzigen; denn sie werden Barmherzigkeit erlangen. (Matthäus 5,7)

Liturgischer Gruß / Votum, Psalm 138, Gebet

Lied: Macht hoch die Tür (EG 1)

Evangelium: Matthäus 6, 1-4

Matt 6,1-4

1 Habt aber acht, dass ihr eure Gerechtigkeit nicht übt vor den Leuten,  um von ihnen gesehen zu werden; ihr habt sonst keinen Lohn bei eurem Vater im Himmel. 2 Wenn du nun Almosen gibst, sollst du es nicht vor dir ausposaunen, wie es die Heuchler tun in den Synagogen und auf den Gassen, damit sie von den Leuten gepriesen werden. Wahrlich, ich sage euch: Sie haben ihren Lohn schon gehabt. 3 Wenn du aber Almosen gibst, so lass deine linke Hand nicht wissen, was die rechte tut, 4 auf dass dein Almosen verborgen bleibe; und dein Vater, der in das Verborgene sieht, wird dir’s vergelten.

Glaubensbekenntnis

Glaubensbekenntnis 2

Ich glaube an Gott, den Vater, den Allmächtigen,

den Schöpfer des Himmels und der Erde,

und an Jesus Christus, seinen eingeborenen Sohn, unsern Herrn,

empfangen durch den Heiligen Geist,

geboren von der Jungfrau Maria,

gelitten unter Pontius Pilatus,

gekreuzigt, gestorben und begraben,

hinabgestiegen in das Reich des Todes,

am dritten Tage auferstanden von den Toten,

aufgefahren in den Himmel;

er sitzt zur Rechten Gottes, des allmächtigen Vaters;

von dort wird er kommen, zu richten die Lebenden und die Toten.

Ich glaube an den Heiligen Geist,

die heilige christliche Kirche,

Gemeinschaft der Heiligen,

Vergebung der Sünden,

Auferstehung der Toten

und das ewige Leben.

Amen.

Lied: Die Liebe des Nächsten

(Beethoven / Gellert)

Predigt: Jesaja 61, 1-2

1 Der Geist Gottes des Herrn ist auf mir, weil der Herr mich gesalbt hat. Er hat mich gesandt, den Elenden gute Botschaft zu bringen, die zerbrochenen Herzen zu verbinden, zu verkündigen den Gefangenen die Freiheit, den Gebundenen, dass sie frei und ledig sein sollen; 2 zu verkündigen ein gnädiges Jahr des Herrn und einen Tag der Rache unsres Gottes, zu trösten alle Trauernden.

Lied: Die Ehre Gottes aus der Natur 

(Beethoven / Gellert)

Opfergabe / Offering Collection

Sie können die Kollekte mit SnapScan von Ihrem Handy aus bezahlen. (Mehr Informationen hier)

Oder überweisen Sie die Kollekte auf das Konto der Gemeinde mit dem Betreff ''Kollekte'', damit wir das Geld richting zuordnen und es nicht als Beitrag verbucht wird:

Standard Bank

Code: 020909

Acc.: 071537155

Fürbitten und Vaterunser

6.12.2020 Gebet Nikolaustag

Herr Jesus Christus,
du berufst Menschen,
die in deinem Namen Gutes tun.

Wir danken dir für alle,
die die Not der anderen sehen und helfen.
Wir bitten dich
für alle, die auf Fürsorge und Hilfe angewiesen sind.

Wir danken dir für unsere Kinder
und alles, was ihnen Freude und Mut gibt.
Wir bitten dich
für die Kinder, denen die Freude genommen wird
und denen die Zukunft geraubt wird.

Wir danken dir für alle,
die andere mit ihren Worten und ihren Taten erfreuen.
Wir bitten dich
für alle, die traurig und verzweifelt sind.

Wir danken dir für alle,
die unser Leben reich machen.
Wir bitten dich:
Mach auch uns zu Menschen,
die Gutes tun, Liebe verschenken
und Freude bringen.

Du schenkst Freude und bist das wahre Leben.
Dir vertrauen wir uns an.

Mit deinen Worten bitten wir:

Vater unser im Himmel,
geheiligt werde dein Name.
Dein Reich komme.
Dein Wille geschehe,
wie im Himmel so auf Erden.
Unser tägliches Brot gib uns heute.
Und vergib uns unsere Schuld,
wie auch wir vergeben unsern Schuldigern.
Und führe uns nicht in Versuchung,
sondern erlöse uns von dem Bösen.
Denn dein ist das Reich und die Kraft
und die Herrlichkeit in Ewigkeit.
Amen.

Segen

Segen

Der Herr segne dich und behüte dich.

Der Herr lasse sein Angesicht leuchten über dir

und sei dir gnädig.

Der Herr hebe sein Angesicht auf dich

und gebe dir Frieden.

Lied: Gottes Macht und Vorsehung 

(Beethoven / Gellert) 

Können wir für Sie beten?

Wer ein Gebetsanliegen hat, schicke es bitte per Email an die Pastorin (pastor@st-martini.co.za) oder per Whatsapp oder SMS an folgende Handy-Nummer: 076 130 7268.

Man kann auch gerne um einen Rückruf bitten.

Die Anliegen werden ernsthaft im Gebet aufgenommen werden. Wenn erwünscht, werden die Angaben vertraulich gehandhabt.

Nachspiel: Es kommt ein Schiff geladen (EG 8)

Segen und Frieden für Ihre/deine Woche! 

Blessings and peace to you this week!

christmas-star
Hanging baubles
Image by Markus Spiske
Image by Gareth Harper

© 2020 by St. Martini Church Cape Town. Proudly created with Wix.com

  • YouTube
  • Facebook